EINSATZ VON COOKIES & TRACKING

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung der Website.

Technische Cookies

Technische Cookies sind essenziell, um den Webseitenbesuch modern und sicher zu gestalten und damit eingebundene Services wie z. B. Kunden-Login und Trainingsanmeldungen reibungslos funktionieren. Technische Cookies können Sie deshalb nicht deaktivieren.

Cookies und Tracking

Verschiedene Online-Dienste von Drittanbietern helfen uns, die Website mit zusätzlichen Funktionen anzureichern und mit erfassten statistischen Daten zum Besuch der Website sowie Daten des Nutzerverhaltens (Tracking) die Online-Angebote zu verbessern. Deshalb würden wir uns freuen, wenn Sie die dazugehörigen Cookies und das Tracking akzeptieren.

settings
linkedin
youtube

vimeo

Ausführliche Informationen zu Cookies und Tracking

Ausführliche Informationen dazu finden sich auf der Seite Datenschutzhinweis, wo man Cookies und Tracking unter Datenschutzeinstellungen ein- oder ausschalten kann.

Aareon Smart World

Aareon Smart World

Wie wir in der digitalisierten Zukunft Immobilien nutzen werden

Digitale Vernetzung und Wertschöpfung in der Immobilienwirtschaft


Die Immobilienwirtschaft steht vor großen Herausforderungen – von der CO2-Reduktion, der Diskussion um Mietpreis und Wohnungsmangel über den demografischen Wandel bis hin zu neuen Wohn-, Arbeits- und Lebenskonzepten sowie Anforderungen zur Kosteneffizienz. Und das alles im Kontext der rasanten digitalen Transformation in Gesellschaft und Wirtschaft, die laufend neue Technologien und Trends– und damit auch ein stetig wachsendes Angebot an smarten Produkten und Services – mit sich bringt. Zugleich schreitet die Vernetzung von Gebäuden und sogar von ganzen Städten über das Internet der Dinge immer weiter voran.

Die Digitalisierung ist inzwischen ein wichtiger Schlüssel für den Geschäftserfolg von Immobilienunternehmen. Gerade in der digitalen Vernetzung aller Stakeholder eines Unternehmens liegt großes Wertschöpfungspotenzial: von der Prozessoptimierung über das Angebot von weiteren Services bis hin zur Etablierung neuer Geschäftsfelder. Wichtig ist es, bei den Unternehmen ein Bewusstsein dafür zu schaffen, dass es bei der digitalen Transformation um mehr geht als „nur“ den Einsatz von Technologie zur Digitalisierung bestehender Prozesse. Um den Nutzen der Digitalisierung zu maximieren, sollte die Technologie dem Nutzer dienen – ob im Management, als Außendienstmitarbeiter, Kunde, Lieferant oder in einer Back-Office-Funktion ­– und somit den Arbeits- und Lebensalltag komfortabler gestalten. Erst dann ist eine reibungslose Zusammenarbeit, eine einfache Interaktion der Prozesse und ein schneller Zugang zu Informationen und Dienstleistungen gewährleistet.

Um sicherzustellen, dass bei der Bereitstellung von Funktionalität, Integration und Konnektivität nicht nur die Bedürfnisse einer Nutzergruppe berücksichtigt werden, sondern der gesamte Prozess ganzheitlich betrachtet wird, empfiehlt sich für Immobilienunternehmen die Zusammenarbeit mit einem erfahrenen Branchen- und IT-Spezialisten wie Aareon. Als führender Anbieter von ERP-Software und digitalen Lösungen für die europäische Immobilienwirtschaft und ihre Partner verfügt Aareon neben jahrzehntelangem Know-how und einem ganzheitlichen IT-Angebotsportfolio auch über eine gemeinsame digitale Plattform, auf der alle Lösungen nahtlos miteinander interagieren können.

to top