Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

Himmel Weltall Universum

Aareon Smart World

ERP-Systeme

Die Aufgaben, die Unternehmen der Wohnungswirtschaft täglich zu erfüllen haben, gestalten sich vielfältig.

Die Aufgaben in der Wohnungswirtschaft reichen u. a. von Bau, Finanzierung, Bewirtschaftung inklusive Instandhaltung und Modernisierung, Verwaltung und Vermarktung von eigenen Wohnimmobilien bis hin zur Fremdverwaltung, Mieterbetreuung, Personalsteuerung und Controlling. 

Um diese im Zusammenspiel sehr komplexen Geschäftsprozesse zu bewältigen, kommt es auf den Einsatz der richtigen Instrumente an. Den Kern bilden Enterprise-Resource-Planning-Anwendungen (kurz ERP-Systeme), die dabei helfen, alle relevanten Ressourcen im Blick und Griff zu behalten. Aus diesem Kerngeschäft der Aareon AG ist ein Kundenstamm von europaweit über 2.800 Unternehmen entstanden. ERP-Lösungen von Aareon verwalten heute insgesamt mehr als 10 Millionen Einheiten.

Aareon ist von jeher Vorreiter bei der Entwicklung zukunftsfähiger IT-Services für die Wohnungs- und Immobilienwirtschaft. Der partnerschaftliche Austausch mit den Unternehmen der Branche sorgt für eine fortlaufende Optimierung der ERP-Lösungen. Kundenbedürfnisse nimmt Aareon aus der Praxis unmittelbar in die Lösungsentwicklung auf. Ändern sich zum Beispiel gesetzliche Rahmenbedingungen und regulatorische Vorgaben, so werden diese zeitnah in die Anwendungen integriert. Die frühe Einbeziehung der Kunden in die Entwicklung zukunftsfähiger Funktionen zeichnet Aareon aus, und die gemeinsam erarbeiteten Anwendungen sind dann am Markt verfügbar, wenn sie benötigt werden.

Passgenaue und sichere Lösungen für die Wohnungswirtschaft

Während universelle ERP-Systeme oft nur interne Geschäftsabläufe in den Mittelpunkt rücken, liegen die Anforderungen in der Wohnungswirtschaft höher. Hier müssen auch externe Partner, wie Lieferanten und Dienstleister, in die Prozesse mit eingebunden werden, etwa wenn es um die Instandhaltung, die Bearbeitung von Mieterreklamationen oder die Abrechnung von Heizkosten geht. Diese werden in den ERP-Systemen von Aareon als gleichrangige Informationsquelle betrachtet. Das sorgt nicht nur für einen vollständigen Überblick, sondern vor allem für Zeitersparnis, da alle relevanten Daten jederzeit an der richtigen Stelle zur Verfügung stehen. Und das selbstverständlich auch über den mobilen Zugriff.

Das ERP-System kann wahlweise auf unternehmenseigenen Systemen installiert oder als Software-as-a-Service-Lösung (SaaS) mit Speicherung der Daten in der exklusiven Aareon Cloud betrieben werden. Gerade in der Wohnungswirtschaft spielt das Thema Sicherheit eine wesentliche Rolle, da persönliche Daten von Mietern, wie Adressen und Abrechnungen, verarbeitet werden. Aareon begegnet den hohen Anforderungen an Datenschutz und Datensicherheit mit zertifizierten Sicherheitsstandards und stellt mit ihrem Rechenzentrum eine hochverfügbare und sichere Infrastruktur bereit. Die Kunden profitieren bei diesem Modell nicht nur von der Übernahme aller Wartungs- und Serviceaufgaben, sondern auch von automatischen Updates und der Möglichkeit, erweiterte Anwendungen oder Funktionen im Bedarfsfall dazu zu buchen.

Wodis Sigma Cockpit

Wodis Sigma Cockpit

Das Cockpit der deutschen ERP-Lösung Wodis Sigma bietet dem Nutzer eine individualisierbare Oberfläche. Masken und Aufgaben können direkt aufgerufen werden. Dem User stehen zahlreiche vordefinierte und anpassbare Widgets zur Verfügung. Relevante Daten werden übersichtlich in Listen, Terminübersichten oder Grafiken angezeigt.

Wodis Sigma Mietenbuchhaltung

Wodis Sigma Mietenbuchhaltung

Die Maske Mietvertrag in Wodis Sigma bietet direkt aus dem Mietvertrags-Dialog einen schnellen Zugriff auf die Mieterakte und andere archivierte Dokumente zum Mieter.

QL Dashboard Report

QL Dashboard Report

Mit dem Dashboard der britischen ERP-Lösung QL erhält der Verantwortliche einen schnellen Überblick über "sein" Gebäude. Je nach Bedarf kann er in die einzelnen Bereiche hineinklicken, um zu den benötigten Detailinformationen zu gelangen.

QL Timeline

QL Timeline

Die Zeitleiste in QL zeigt die Dauer wichtiger Ereignisse zu ausgewählten Objekte an, wie z. B. Mietzeitraum und Leerstand, Wohnungsbesichtigungstermine.

Tobias AX Rollenzentrum

Tobias AX Rollenzentrum

Das Rollenzentrum ist die Startseite der niederländischen ERP-Lösung Tobias AX. Gefiltert nach seiner Rolle werden dem Benutzer alle wichtigen Themen und Aufgaben angezeigt.

Tobias AX Radar Dashboard

Tobias AX Radar-Dashboard: Verluste und Leerstand

Radar ist die in Tobias AX integrierte Managment-Reporting-Lösung.

PortaIImmo Habitat WEG

PortaIImmo Habitat

Die Eigentumsverwaltung der französischen ERP-Lösung PortaIImmo Habitat zeigt beispielsweise den ausgewählten Standort in Google Maps an.

PortaIImmo Habitat Hauptmenü

PortaIImmo Habitat Hauptmenü

Das Hauptmenü von PortaIImmo Habitat bietet einen komfortablen Einstieg über die verschiedenen Bearbeitungssymbole.

Incit Xpand Immobilienbestand

Incit Xpand Immobilienbestand

Der Immobilienbestand ist die Basis der schwedischen ERP-Lösung Incit Xpand. Links wird der Gesamtbestand angezeigt, in der Mitte die Lage einer ausgewählten Wohnung in Google Maps.

Incit Xpand Überblick

Incit Xpand Überblick

Der Überblick in Incit Xpand bietet eine aggregierte Sicht auf den Immobilienbestand. Die Ansicht kann vom Benutzer selbst definiert werden. Die Grafiken zeigen u. a. den Status von Schadensmeldungen, Verträgen und Mieteingängen an.

Strategisches Fundament: ERP-Daten für die Unternehmensentwicklung

Die zukunftsweisenden ERP-Systeme von Aareon berücksichtigen aber nicht nur die operative Ebene. Vielmehr ermöglichen durchdachte Managementfunktionen die Übersicht über operative Prozesse. Modulübergreifende Workflow-Komponenten helfen bei der Optimierung von Arbeitsabläufen beispielsweise im Krankheitsfall von Mitarbeitern. Im Kundenkontaktcenter gehen Anfragen der Mieter ein – das angeschlossene Aktivitätenmanagement sorgt dafür, dass die Aufträge und Aufgaben direkt vom zuständigen Mitarbeiter bearbeitet werden.

Die Weitergabe der hieraus resultierenden Daten an spezielle Analyse-Tools, mit denen anschließend strategische Planungsprozesse vorgenommen werden können, ist selbstverständlich. Die hierfür nötigen Informationen werden in einer Übersicht – ein sogenanntes Dashboard – zusammengeführt und visualisiert, um schnelle und sichere Entscheidungen zu ermöglichen. Die Verarbeitung von Informationen aus weiteren internen und externen Datenquellen – Stichwort „Big Data“ – führt zukünftig zu neuen Erkenntnissen und einer datengetriebenen Unternehmenssteuerung. Im digitalen Zeitalter unterstützen ERP-Systeme unternehmerisches Handeln mit ausgereiften Analysen und Prognosen – die Basis für den wohnungswirtschaftlich entscheidenden mittel- bis langfristigen Planungshorizont.

to top