Verwendung von Cookies

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

logoAareon

Aareon Smart World Branchen

Ein digitales Ökosystem – viele Branchen

Die Aareon Smart World bietet branchenspezifische Lösungen, aber auch Verknüpfungen zwischen den Branchen. Das führt zu wertschöpfenden Synergien für alle beteiligten Akteure.

Wohnungswirtschaft

Rund 3.000 Kunden nutzen Beratung, Software und Services der Aareon AG, um ihre Geschäftsprozesse zu vereinfachen und zu automatisieren. Insbesondere an die Wohnungswirtschaft richtet sich Aareon mit ihren Lösungen. Dazu gehören:

Hier liegt der Ausgangspunkt für das umfangreiche und zukunftsweisende Angebot von Aareon.

Insgesamt 10 Millionen Wohneinheiten werden bereits jetzt mit ERP-Systemen und IT-Lösungen von Aareon verwaltet und bewirtschaftet. Wohnungsunternehmen erfassen damit Instandhaltungsbedarfe und planen einen optimalen Ressourceneinsatz. Über ein digitales Kundenbeziehungsmanagement informieren sie ihre Mieter und koordinieren gleichzeitig Dienstleister, Energieversorger oder Handwerker. Das tiefgehende Verständnis der zahlreichen Prozesse zeigt sich insbesondere in den ERP-Anwendungen, die quasi im Hintergrund die unterschiedlichen Abläufe integrieren. Die daraus resultierende einfache Handhabbarkeit kommt Unternehmen unterschiedlicher Größenordnung und Ausrichtung zugute. Darüber hinaus wird die Vielfalt der Anwendungen und Funktionen, die für die Aufgaben und Abläufe nötig ist, in einem digitalen Ökosystem gebündelt – der Aareon Smart World. Sie ermöglicht die fortlaufende Integration neuer und wichtiger Bausteine aus anderen Bereichen.

Commercial Real Estate

Know-how-Transfer über die Wohnungswirtschaft hinaus
Aareon ist auch ein wichtiger Partner anderer Branchen – und stellt zum Beispiel für Immobilienunternehmen im gewerblichen Bereich (auch als „Commercial Real Estate“ oder kurz „CRE“ bezeichnet) Lösungen bereit, die noch besser helfen, mittel- und langfristige Investitionssicherheit zu gewährleisten.

Entsprechende IT-Anwendungen verknüpfen dann – wie bisher bei Wohnungsunternehmen – große Datenmengen aus der Verwaltung und dem technischen Betrieb. Sie erlauben in Form eines Treasury Managements etwa bei Bürogebäuden, Einkaufszentren und Hotels belastbare Prognosen für Finanzbedarfe und Betriebsergebnisse – auch mit langfristiger Perspektive. Aareon greift bei der Entwicklung dieser Lösungen auf Erfahrungen zurück, die mit Unternehmenseinheiten wie den Niederlanden gemacht werden konnten, und baut somit auch seine internationale Expertise aus.

Die Anwendung des in der Wohnungswirtschaft gewonnenen Know-hows zeigt sich künftig auch in weiteren Bereichen des kommerziellen Sektors, zum Beispiel bei Lösungen für ein optimales Immobilien Asset Management. So können nicht nur die Immobilienunternehmen, sondern auch deren Investoren schnell über die wirtschaftliche Lage „ihrer“ Objekte informiert werden. Gezielt generierbare Reports zu allen relevanten Wirtschaftsdaten vermitteln stets einen Überblick über die eigene finanzielle Situation und die Mittelflüsse. Diese datenbasierten Services bieten eine stabile Grundlage für weitreichende Entscheidungen im Bereich der Immobilieninvestitionen.

Facility Management

Vorausschauende Lösungen für das Gebäudemanagement
Auch für Kunden im Branchenfeld „Facility Management“ führt der Einsatz moderner Lösungen wie zum Beispiel Facilitor perspektivisch zu spürbar positiven Kosteneffekten – denn damit können Dienstleistungen übersichtlich verwaltet und gesteuert werden. Mit „Predictive Maintenance“ – also der „vorausschauenden Wartung“ – teilen Anlagen und Gebäudeteile künftig über Sensoren und die Vernetzung mit ERP-Systemen darüber hinaus sogar selbst mit, wann Bauteile ersetzt werden müssen oder ein Wartungsintervall vorgezogen werden sollte. Auf dieser Basis lassen sich künftig effiziente Einsatzpläne und Arbeitsaufträge generieren, sodass am Instandsetzungsprozess beteiligte Handwerksbetriebe schnell und punktgenau ihren Personaleinsatz steuern können.

Energiewirtschaft

Integration von Prozessen
Mit der Übernahme der phi-Consulting GmbH im Jahre 2015 baute Aareon auch die Geschäftsaktivitäten in der Energiewirtschaft aus. Im Kontext der Energiewende profitieren die Kunden von der stärkeren Kooperation der Branchen Immobilienwirtschaft und Energiewirtschaft durch die Bereitstellung von Lösungen, die Erfahrungen aus beiden Branchenfeldern vereinen. Mittelständische Energieversorgungsunternehmen erhalten nicht nur bedarfsgerechte Beratungs- und Entwicklungsleistungen im SAP®-Umfeld – sie können auch das Know-how der gesamten Aareal Bank Gruppe, zu der Aareon gehört, beim elektronischen Zahlungsverkehr und durch den Einsatz des Aareon Rechenzentrums für den sicheren Betrieb ihrer Systeme nutzen.

Die digitale Verknüpfung vieler Branchen

Darüber hinaus bietet Aareon zukunftsweisende Lösungen für eine ganze Reihe weiterer Branchen:


Entlang wohnungswirtschaftlicher Prozesse kommt es also immer wieder zu Berührungspunkten zwischen unterschiedlichen Branchen. Mit der modularen Aareon Smart World werden einerseits branchenspezifische Lösungen bereitgestellt und andererseits Verknüpfungen herbeigeführt. Der Erfahrungs- und Datenaustausch führt letztendlich zu wertschöpfenden Synergien, von denen alle an den Abläufen teilhabenden Branchen profitieren können.

to top